Karateschule

 

Dojo Themen

 

Bündnisse

 

Mediencenter

 

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
 

soziale Medien

 

Besucher

Heute28
Gestern180
Woche389
Monat2393
Insgesamt402147
Powered by Bollicar
 

Schlagzeilen

Ab 27 Oktober 2017 - Neue Kurse "Selbstverteidigung" und "Kinder Karate" in der Karate Schule Agathenburg Stade! Bei einem Angriff ist sich wehren die bessere Strategie. In unserem Unterricht können Frauen und Mädchen, Männer und Jungs lernen, sich in einer Gefährdungssituation selbst zu helfen. Deshalb bieten wir die Möglichkeit mit dabei zu sein. Lerne Dich Selbst kennen - Dich Selbst zu beherrschen - Dich Selbst zu verteidigen!Die Kampfsportschule für den Bereich Buxtehude - Stade.(Shotokan, Karate, Iaido, Kyusho Jitsu, Kobudo, Waffen, Gewaltprävention, Kampfsport, Kampfunst)

 

 

Content

18.7.12 Stader Tageblatt

Kooperationslehrgang Kyusho Verband und Karateschule

Agathenburg. Die Karateschule Agatenburg Stade und der Verband Kyusho Deutschland laden zur deutschlandweit 2. Fachkonferenz für Kyusho Jitsu und Selbstverteidigung ein. Gerichtet ist diese an Kampfsportler. Interessenten der Polizei, Justiz, Zoll, Bundeswehr und Sicherheitsdienste sowie interessierte Bürger, welche mit effektiven und rechtlich sauberen Mitteln einen Angreifer schnell unter Kontrolle bekommen müssen.

Weiterlesen...
 

21.07.2010 Stader Mittwochsjournal

Karateprüfungen auf sehr hohem Niveau

In der Karateschule Agathenburg Stade ging es wieder hart zur Sache. Bei den diesjährigen Sommerprüfungen wurden mehr als 30 Schülerinnen und Schüler für eine höhere Graduierung im Karatedo geprüft. Die Teilnehmer kamen diesmal aus dem gesamten Landkreis Stade. Ihr Bestes geben mussten die Prüflinge in Bereichen wie Grundschule (Kihon), Formen (Kata), Kampf (Kumite), realistische Anwendung der Selbstverteidigung, Waffenanwendungen (Kobudo), Erste Hilfe, Philosophie und Recht sowie in Regelwerk und Etikette des Budo.

Weiterlesen...
 

12.03.08 Stader Mittwochsjournal

Harte Arbeit am eigenen Ich

Knapp fünf Jahre nach Eröffnung der in Agathenburg ansässigen Karateschule Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade e.V. wurde der dortige Karatedolehrer und einstige Dojogründer Norman Goly in Japans ältester und renommiertester Budo Organisation, der Dai Nippon Butoku Kai Japan, aufgenommen. Die offizielle Schirmherrschaft über die DNBK hat seine Exzellenz Prinz Higashi Fushimi Jigo Ein einzigartiges Zertifikat für denjenigen, der eine Mitgliedschaft erreicht hat. Lediglich etwa 70 Budokas aus der Bundesrepublik Deutschland wurde bisher diese besondere Ehre erwiesen.

Weiterlesen...
 

20.02.08 Stader Wochenblatt

Karatekurse nun für Kinder

Stade. Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade erweitert wegen steigender Nachfrage sein begehrtes Karatedo Unterrichtsangebot. Für Kinder ab 5 Jahren findet qualifizierter Karatedo- Integrations-Speichern und Präventionsunterricht nun auch montags von 15.30 bis 16.45 Uhr in der Agathenburger Mehrzweckhalle statt.

 

09.02.08 Stader Wochenblatt

Stressabbau möglich

Agathenburg. Dojo bietet Einstieg in Karatedo

Körpertraining und Kultur in sich vereinen, Kondition und Selbstbewusstsein fördern, Stressabbau und vieles mehr, diese Komponenten vereint Karatedo. In Agathenburg bietet das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade die Möglichkeit zum Einstieg in die Kampfkunst Karatedo an. Ort des Geschehens ist die Mehrzweckhalle in Agathenburg. Montags von 15.30 bis 16.30 Uhr für Kinder, Sonnabend von 9.15 bis 10 Uhr für Kinder und 10 bis 12 Uhr für Jugendliche und Erwachsene,

Weiterlesen...
 

06.02.2008 Mittwochsjournal

Die Mitglieder treffen sich

Agathenburg. Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade bittet seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Los geht es am Sonnabend, 23. Februar, um 18 Uhr im Gasthof „Zur Tenne“. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Jahresberichte des Vorstandes und besondere Projektfinanzierungen.

 

26.01.2008 Stader Tageblatt

Karatekas in Agathenburg geprüft

Agathenburg. Mehrere Karatekas des Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade haben nach harten Monaten der Vorbereitung in der Agathenburger Mehrzweckhalle ihre Karateprüfungen bestanden. Die Kämper kommen diesmal aus Stade, Horneburg und Agathenburg. Bei Prüfungen in der Mittelstufe des Seishin Shintai Ryu Karatedo geht es nicht ausschließlich um Selbstverteidigung und praktische Fähigkeiten, sondern um Sozialverhalten und Verantwortungsbewustsein.

Weiterlesen...
 

16.12.06 Stader Tageblatt

Einzug in die Mittelstufe geschafft

Agathenburg: Mehrere Karatekas des Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade bestanden ihre Karateprüfung. In der Mittelstufe geht es nicht ausschließlich nur um Selbstverteidigung, sondern vor allem um einen Weg zu sozialem Verhalten und Verantwortungsbewusstsein. Ihr Lehrer Norman Goly zeigte sich sehr zufrieden mit den dargebotenen Leistungen

Weiterlesen...
 

18.11.06 Stader Tageblatt

Besondere Ehre nach Art der Samurai

Agathenburg. Überraschung und besondere Auszeichnung für Norman Goly, Leiter und Lehrrer im Agathenburger Kampfkunstdojo. Nachdem er im Rahmen eines Lehrganges die Gürtelprüfungen seiner Schüler abgenommen hatte, wurde er von hochrangigen Karatedoexperten selbst auf die Matte gerufen. Rund 20 Sekunden hatte er Zeit, um sich mit dem japanischen Prüfungsprogramm vertraut zu machen,

Weiterlesen...
 

05.03.08 Stader Wochenblatt

Die Arbeit am „Ich“!

Auszeichnung für Karate-Lehrer Norman Goly

Knapp fünf Jahre nach Eröffnung der in Agathenburg ansässigen Karateschule Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade e.V. wurde der dortige Karatedolehrer und einstige Dojogründer Norman Goly in Japans ältester und renommiertester Budo Organisation, der Dai Nippon Butoku Kai Japan, aufgenommen. Die offizielle Schirmherrschaft über die DNBK hat seine Exzellenz Prinz Higashi Fushimi Jigo vom japanischen Kaiserhaus, der auch alle Aufnahmeurkunden persönlich signiert. Nur 70 Budokas aus der Bundesrepublik Deutschland wurde bisher diese besondere Ehre erwiesen. Goly zur Ehrung: „Es ist unwichtig, welche Titel man erhalten und Wettkämpfe man alles gewonnen hat.

Weiterlesen...
 

20.02.08 Stader Tageblatt

Hauptversammlung in Agathenburg

Agathenburg. Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonnabend, 23. Februar, um 18 Uhr in den Agathenburger Gasthof „Zur Tenne“ ein.

 

06.02.08 Stader Mittwochsjournal

Karatekurs für Anfänger

Agathenburg. Körpertraining und Kultur in sich vereinen, Kondition und Selbstbewusstsein fördern, Stressabbau und vieles mehr, diese Komponenten vereint Karatedo. In Agathenburg bietet das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade die Möglichkeit zum Einstieg in die Kampfkunst Karatedo an. Ort des Geschehens ist die Mehrzweckhalle in Agathenburg. Montags von 15.30 bis 16.30 Uhr für Kinder, Sonnabend von 9.15 bis 10 Uhr für Kinder und 10 bis 12 Uhr für Jugendliche und Erwachsene, sowie in der Horneburger Sporthalle Herrmannstrasse von

Weiterlesen...
 

27.07.2008

3. Dan für Agathenburger Karatelehrer

Es war die bislang schwerste Prüfung, welche der Lehrer und Leiter der Kampfkunstschule des Seishin Shintai Kyokai Stade e.V. Norman Goly absolvieren durfte. Im Rahmen des jährlichen Bundeslehrganges des Verbandes asiatischer Kampfkünste in Zwickau, wurde er vom Verbandspräsidium und international anerkannten hochrangigen Karate- und Kampfkunstexperten zum 3. Dan im Karatedo geprüft. „Ich habe alles gegeben und bis zum letzten gekämpft“, so Norman Goly,

Weiterlesen...
 

02.01.08 Stader Mittwochsjournal

Training mit Weltchefausbilder

Was macht man, wenn man vom amerikanischen Weltchefausbilder und Begründer der Kyusho International Organisation Evan Pantazi eine Einladung erhält? Man nutzt sie. Diese Ehre wurde dem Leiter und Gründer der Studiengruppe Kyusho in Theorie und Praxis Norman Goly zu teil. Er wurde nach Aalborg eingeladen,

Weiterlesen...
 

29.11.06 Stader Mittwochsjournal

Mit Bildern bis an die Spitze

Große Freude beim Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade e.V.. Bei dem vom Stader Kreisjugendamt und dem Kreisjugendring Stade e.V. ausgeschriebenem Fotowettbewerb errang die Agathenburger Karateschule den 2. Platz. Thema des Wettbewerbs war die außerschulische Jugendbildung. Es mussten auf bildliche Art und Weise Situationen bzw. wesentliche

Weiterlesen...
 

08.11.06 Stader Mittwochsjournal

Hochrangiger Besuch in Stade

Überraschung im Agathenburger Kämpferlager. Ein spezieller Lehrgang in der asiatischen Kampfkunst Karatedo fand kürzlich beim Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade statt. Dort wurden die Schüler und Lehrer gleich von drei Deutschlands Ranghöchsten Kampfkunstexperten des Verbandes asiatischer Kampfkünste besucht. Für die Mitglieder um Dojoleiter Norman Goly eine

Weiterlesen...
 

22.02.2008

Das Dojo beweist Qualität

Karate Jubiläumslehrgang in Agathenburg mit zwei Großmeistern

Agathenburg. Das auch ein Kampfkunstdojo „flügge“ werden kann, wurde nun bewiesen. Zum fünfjährigen Karateschulengeburtstag luden die Lehrer des Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade im Rahmen eines Jubiläumslehrgangs hochrangige Lehrer und Referenten sowie mehr als 60 Teilnehmer der gesamten Republik ein.

Weiterlesen...
 

20.02.08 Stader Tageblatt

Hauptversammlung in Agathenburg

Agathenburg. Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonnabend, 23. Februar, um 18 Uhr in den Agathenburger Gasthof „Zur Tenne“ ein.

 

06.02.2008 Mittwochsjournal

Ehrungen für Karateschüler

Agathenburg. Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo ehrte vor mehr als 130 geladenen Gästen im Rahmen einer Kampfkunstshow eigene Schüler für besondere Leistungen in und um den Kampfkunstunterricht. So erhielten Anne Sophie Bartsch, Björn Vollmer und Tanja Goly für ihren ausgeprägten Einsatz im Dojobetrieb und beständigen Trainingsfleiß eine Auszeichnung, Justin Hardekopf, Florian List, Marc Pönisch und Jan Seba wurden aufgrund anerkannter schulischer Leistungen zum Übungsleiter im Karatedo der Agathenburger Karateschule ernannt.

 

02.02.08 Stader Tageblatt

Auszeichnung für Karateschüler

Das Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo ehrte vor merh als 130 geladenen Gästen im Rahmen einer Kampfkunstshow seine Schüler für besondere Leistungen in und um den Kampfkunstunterricht. So erhielten Anne Sophie Bartsch, Björn Vollmer und Tanja Goly für ihren Einsatz im Dojo Betrieb und großen Trainingsfleiß eine Auszeichnung. Justin Hardekopf, Florian List, Marc Pönisch und Jan Seba wurden aufgrund anerkannter schulischer Leistungen zum Übungsleiter im Karatedo ernannt.

 

16.12.06 Stader Wochenblatt

Karatekas bestanden Prüfung

Drei Kämpfer wurden wegen besonderen Leistungen ausgezeichnet

Agathenburg: Mehrere Karatekas des Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade bestanden nach harten Wochen der Vorbereitung in der Agathenburger Mehrzweckhalle ihre Karatepüfungen. Die Kämpfer kamen aus Stade und Agatheburg. In der Mittelstufe des Seishin Shintai Ryu Karatedo geht es nicht ausschließlich um Selbstverteidigung,

Weiterlesen...
 

25.11.06 Stader Wochenblatt

Eine Ehrung in der Tradition der Samurai

Neuer Meister im Agathenburger Kampfkunstdojo Agathenburg und Überraschung für Norman Goly

Der Leiter und Karatedolehrer im Agathenburger Seishin Shintai Kyokai Kampfkunstdojo Stade nahm im Laufe eines mit hochrangigen Karatedoexperten besetzten Lehrganges Prüfungen seiner Schüler ab, wurde dann selbst auf die Matte gebeten. Nach umfangreichem Programm überzeugte er die kritischen Prüfer und bestand die Meister-Prüfung zum 2. Dan Karatedo.

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 4
 
 

Meist gelesen

Wir sind eine Budo Gemeinschaft - Ihr seid hier genau richtig

Schon gewusst?


Karateschule EinstiegIm Bundesland Niedersachsen unterhält die Karateschule Agathenburg Stade eines der schönsten und umfangreichsten 5 Sterne Dojoanlagen.

Und dazu gehört auch, dass der Einstieg in den Unterricht- bzw. Trainingsbetrieb jederzeit möglich ist. Unsere qualifizierten Lehrer, Trainer und Übungsleiter sind Dir jederzeit dabei behilflich. Kostenfreier Probeunterricht ist natürlich klar.

Alle Inhalte unterstehen dem Vorstand der Karateschule Agathenburg Stade. Kein kopieren ohne Erlaubnis - Bei Zuwiderhandlungen kuemmern wir uns darum! 2002 - 2015